Lebenshaltungskosten

Vorab ist es natürlich wichtig sich ein Bild über die grundlegenden Bedingungen und die Lebenshaltungskosten in Thailand zu verschaffen. Insbesondere die Kosten des täglichen Lebens sind in Abhängigkeit der geographischen Lage sehr unterschiedlich. Wir haben für sie einmal wichtige Preise für grundlegende Dienstleistungen im Raum Liam Mea Phim zusammengestellt (Stand Mai 2022). Generell gilt, das Sie mit 1000 bis 1300 € /Monat gut hinkommen. Dabei ist aber die Krankenversicherung noch hinzuzurechnen. Weiterhin sollte man natürlich auch gewisse Reserven für Außerplanmäßiges wie Flüge, Auto  etc. einrechnen.Alle Angaben sind natürlich nur Anhaltspunkte und können  variieren. Sie vermitteln aber einen Eindruck von den Lebenshaltungskosten im Raum Leam Mea Phim. Prinzipiell gilt: In den Touristenhochburgen wird es erheblich teurer, in Richtung ländlicher Gebiete billiger. 

  • Fahrerlaubnis
    •  Aufenthalt bis 3 Monate:
       Internationaler Führerschein (Muster1968) in Verbindung mit nationalen Führerschein
        (Dieser gilt aber drei Jahre)

       Aufenthalt länger als 3 Monate:
       Hier ist generell eine thailändische Fahrerlaubnis erforderlich. Die Umschreibung kann
        in Thailand erfolgen.

  • Krankenversicherung
    •      Eine Krankenversicherung ist unbedingt erforderlich. Wie schnell erkrankt man oder 
           hat einen Unfall. Zwischen Deutschland und Thailand besteht kein
           Sozialversicherungsabkommen. Das bedeutet das Sie im Krankheitsfall alles selber
           bezahlen müssen. Das   kann schnell die eigenen Finanzen überfordern.
        1. Kurzreisen: Für Urlaubsreisen genügt im Regelfall eine Reisekrankenversicherung. Hier gibt es viele Anbieter und die Kosten           sind sehr überschaubar.
        2. Längere AufenthalteVersicherungen bieten hier meistens Versicherungszeiten von einem bis fünf Jahre an.In Abhängigkeit der       Reisedauer sowie des Leistungsumfangs steigen hier die Prämien insbesondere für ältere Personen ab 65 Jahre deutlich an.         Sie müssen hier mit monatlichen Beiträgen ab 250 € rechnen.
           
          Hinweis: Fragen Sie ihre Krankenkasse nach Tarifen für im Ausland lebende Mitglieder an. Auch eine Krankenversicherung vor       Ort ist möglich.
          Ein intensiver Vergleich der Versicherungsanbieter lohnt sich in jedem Fall ! 
    •       
  • Strom / Wasser / Müllgebühren

    • Stromkosten:  4,2 Bht /kWh  

      Wasser (kein Trinkwasser): 8 Bht / m³

      Müllgebühren:  ca 80 Bht / Monat  

  • Haushalt

    • Wäsche waschen / bügeln : ca. 100 Bht / kg

  • Pflege
    •   Der Beruf der Altenpflege ist in Thailand hoch angesehen. Dies begründet sich stark
        in der Philosophie des Buddhismus durch die man sein Karma verbessert. Man erhofft
        sich dadurch ein besseres Leben im späteren Dasein.Es ist nicht unüblich, das sich das
        Personal die volle Zeit ihren Patienten widmet. Das schließt unter Umständen auch
    •   eine 24-Stunden-Betreuung ein. Die Pflegekräfte führen ihre Arbeit gewissenhaft und
        liebevoll aus.   
              Kosten je nach Zeitaufwand:  5000 bis  15000 Bht/Monat

  • Mobilität
    •    Taxi / VAN: ( Die Preise können variieren, Stand Juli 2022, PKW  max. 4 Personen, VAN max. 10 Personen)


      PKWVAN
      Bangkok Suvarnabhumi Airport - Leam Mea Phim  (ca.200 km)
      2,800 Bht3.500 Bht
      Bangkok Suvarnabhumi Airport . Chang Insel (ca. 350 km)4.300 Bht4,800 Bht
      Leam Mea Phim - Chang Insel (ca. 175 km)3.300 Bht3.800 Bht
      Leam Mea Phim - Pattaya  (ca. 100 km)1.800 Bht2.300 Bht
      Leam Mea Phim - Klang   (15 km), 3 Std. warten1.000  Bht






          Preise pro Tag (mit Fahrer, ohne Kraftstoff): Auto 2.500 Bht, VAN 3.000 Bht.
          Dieser Service kann nach Rückfrage auf ganz Thailand angeboten werden.
      Zweirad ausleihen: ca. 300 Bht / Tag

Service

    • Immigration

    • Lebenshaltungskosten