Reisen in Thailand

Thailand ist ein Land mit vielen Attraktionen sowie verschiedenen Stilrichtungen. Sie finden berühmte Sehenswürdigkeiten im ganzen Land, in denen sich die  einzigartigen Kulturen des Landes wiederspiegeln.

Thailand liegt nicht weit etwas nördlich der Äquators. Daher herrscht hier das ganze Jahr ein warmes Klima. Trotzdem sind durch die Nord-Südausdehnung von über 2000 km Länge  verschiedene klimatische Bedingungen vorherrschend. So finden sie im nördlichen Teil überwiegend bergige Regionen, die auch deutlich kälter sind als der restliche Teil von Thailand. Aber keine Bange: Schnee oder gar Frost gibt es nicht. Trotzdem können die Temperaturen im Winter schon mal auf 10°C fallen. Die Berge, nebliger Wald und viel Fauna machen den Reiz des Nordens aus.

Je weiter Sie nach Süden kommen, umso mehr macht sich der Einfluß der angrenzenden Ozeane bemerkbar: im Osten der pazifische Ozean (Golf von Thailand) sowie im Westen der indische Ozean (Adamanensee). Durch die Topographie finden Sie am Golf von Thailand überwiegend breite Strände mit seichten Wasser. Die Südwestküste ist eher geprägt durch schmalere Küstenbereiche mit abfallenden Stränden. Dafür finden Sie hier mehr kleine Buchten und Inseln. Der überwiegend vorkommende Kalkstein gibt auch dem Meerwasser die typische smaragdgrüne Färbung. In Zentralthailand finden Sie die meisten Attraktionen an antiken Stätten. Dies ist eng mit der Geschichte Thailands verbunden, begannen sich doch hier die ersten Thailänder niederzulassen. 

Kultur in Thailand

Die Kultur Thailands ist in jeder Region unterschiedlich geprägt. Dies ist auf den Einfluss der Nachbarländer zurückzuführen.

Aber egal welche Reise Sie bevorzugen, die Menschen in Thailand sind rücksichtsvoll und freundlich. 

Wir Thailänder heißen alle Touristen willkommen. 

Ich wünsche Ihnen eine gute Reise nach Thailand.